Ergebnis Spiele gegen Friedrichweiler und Biringen

 

SV Frierichweiler 3 -  Fortuna Niedaltdorf 2   4:0

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit ging unsere Mannschaft fahrlässig mit ihren Torchancen um und vergab mehrmals freistehend vor dem gegnerischen Gehäuse. Die Gastgeber erspielten sich auch einige gute Torchancen und gingen in der 25 Minute mit 1:0 in Führung. In der 38 Minute erhöhten die Gastgeber auf 2:0.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit schnürte man die Gastgeber zunächst in ihrer Hälfte ein und kam auch zu einem Lattentreffer. Nach 60 Minuten übernahm Friedrichweiler aber immer mehr das Kommando und kam in der 75 Minute folgerichtig zur 3:0 Führung. Unsere Mannschaft verliesen jetzt die Kräfte und lediglich der gut aufgelegte Torwart verhinderte eine höhere Niederlage. Fünf Minuten vor Schluss gelang den Gastgebebern das Tor zum 4:0 Endstand.

 

 

SV Biringen/Oberesch -  Fortuna Niedaltdorf   1:10

Auf Wiedergutmachung nach der hohen Niederlage vom vorherigen Spieltag bedacht, ging unser Mannschaft gleich konzentriert zu Werke. Man war über 90 Minuten feldüberlegen und kam frühzeitig durch Bastian Glöckner mit 1:0 in Führung (5. Minute). So konnte man das Spiel ruhig angehen und in der Folge konnte Kanischew, Glöckner und Regneri die Weichen frühzeitig auf Sieg stellen. Mit den Gedanken schon in der Halbzeit konnte Biringen nach einer Unachtsamkeit unserer Hintermannschaft den Ehrentreffer erzielen.

In Hälfte Zwei war das Spielgeschehen noch klarer und man konnte einen ungefährdeten 10:1 Erfolg erzielen. Torschützen in der zweiten Halbzeit: 2 mal Marco Ruppert, 1 mal Bastian Glöckner, 1 mal Sven Regneri, 1 mal Michael Kanischew, 1 mal Andreas Rupp.

Nächste Begegnung